How to style: Jeansjacke

16.
Mai
2016

5 Kommentare

Heute will ich euch einen Look zeigen, wie ich ihn in der letzten Zeit oft trage: Jeansjacke – MEINE Neuentdeckung 2016! – und buntes Kleid. Und bunte Schuhe.

Zum Eisessen, bummeln, den Frühling genießen…

Normalerweise ohne Strumpfhosen, aber an dem Tag, an dem das Foto entstand, war es wirklich zu kalt!

Jeansjacke mit Farbe

Jeansjacke: Bershka

Kleid: selbstgemacht 2010, andere schöne Modelle hier, hier und hier. (Zwecks Nachhaltigkeit zeige ich euch Modelle aus Biobaumwolle oder in Deutschland hergestellt.) Modell 2 ist mein Favorit! So ein schönes gelbes Flatterteil, perfekt für den Sommer!

Mein Kleid auf dem Foto besteht übrigens aus zwei Teilen, enganliegendes purpurfarbenes Unterkleid und dem bunten Überwurf.

Schuhe: Converse – zur Abwechslung 😉 Ich LEBE wirklich in den Dingern!

Welches ist dein Lieblingskleid? Hast du auch ein neuentdecktes Lieblingsteil?

Stichwörter:

Kategorien:

5 Kommentare

  • Johanna says:

    Hallo Anne,
    die Fotos sind wirklich sehr schön und so fröhlich bunt! Da bekommt man richtig Lust auf Sommer! 😀 Besonders toll finde ich übrigens auch den Garten im Hintergrund! Zauberhaft. 🙂
    LG Johanna

    • Anne says:

      Hallo Johanna,
      den Garten find ich auch toll, da steh ich ständig davor und würde zu gerne mal rein sneaken! Immer abgeschlossen 🙁 Her mit dem Sommer, gell! Bist du noch in Deutschland?
      Liebe Grüße!

  • Jasmin says:

    Liebe Anne,
    heute ist ja so tristes Wetter, dass deine schönen Sommerfotos direkt Wohltat in meinen Augen sind 🙂 Und dein Lächeln ist zauberhaft :-*
    Ich habe auch solche Schuhe, die eigentlich fast an meinen Füßen angewachsen sind so oft trage ich sie 😀
    Eine Jeansjacke brauche ich auch noch dringend. Ich finde, es sieht so toll aus auf deinem hübschen Kleid und ich bewundere dich, dass du es selbst gemacht hast. Ich glaube, bei mir würde das in einer Katastrophe enden 😀 Von meinen Strickkünsten habe ich dir ja schon erzählt 😉
    So, nun wünsche ich dir noch einen schönen Abend :-*
    PS: Ich hatte gestern meine erste Yoga-Stunde 🙂
    Liebe Grüße
    Jasmin

    • Anne says:

      Hey Jasmin,
      jetzt haben wir endlich gutes Wetter und die Strupfhose wird nicht mehr gebruacht 😉
      Ich erinner mich an das Stricken 😉 Naja, aber ich kann dich beruhigen: Es ist einfacher, als es aussieht, nur Geduld und Konzentration braucht man.
      Liebe Grüße,
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.